Warum gibt es überhaupt Zecken?

Mutter Natur hat auch der aufdringlichen Zecke einen Sinn und Zweck zugeteilt. Zecken sind Parasiten, die durchaus ihre Rolle in unserem komplexen Ökosystem spielen. Einige Pilzarten siedeln sich auf ihnen an und machen die Zecke selbst zum Wirt, dadurch sorgt sie indirekt auch ein wenig dafür, dass Bestände sich nicht unverhältnismäßig vermehren.

Und wem das zu wenig ist: Vögel, insbesondere Hühner, lassen sich die Biester gerne schmecken.   

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top